Samstag, 22. Juli 2017
Portfolio minimieren

Die Hälfte dieses Posts kann schon in einem halben Jahr komplett falsch sein. Ich versuche es trotzdem mal. Android nimmt gerade erst fahrt auf. Besonders Motorola wird sich im Heimatmarkt Amerika wieder ordentlich zurück melden, nachdem sie dort richtig Federn lassen mussten. Allerdings ist Amerika ein an sich aufgeteilter Markt, die Zahlen verliefen im letzten Jahr flach. Gewinnt ein Teilnehmer, muss ein anderer verlieren. Ein erster Verlierer ist Palm, der zweite wird wohl Blackberry sein. In der FTD vom Montag (22.03.10) hat RIM in Nordamerika im Gesamtjahr 2009 einen Marktanteil von 49%. Werte die der Hersteller wohl nie wieder sehen wird. Blackberry setzt ca. zwei drittel der verkauften Smartphones in Nordamerika ab, in den anderen Regionen sind die Anteile deutlich niedriger. Symbian hingegen ist in Amerika beinahe nicht präsent. Blackberry, so unken viele Konkurrenten, hat es verpasst die technische Basis zu erneuern. Durch die Abkündig von J2ME ist Blackberry dazu gezwungen eine Ersatzentwicklungsumgebung... weiterlesen »

spacer